Ausdruck der Webseite von http://www.naturpark-now.de
Stand: Montag, 24. Juli 2017 um 10:49 Uhr
Sie sind hier: Entdecken & Erleben - Barrierefrei
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Barrierefrei
Entdecken & Erleben
Rasten am Bocklradweg bei Floss

Barrierefreies Naturerleben

Die Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten für attraktive und gesundheitsorientierte Freizeit- und Urlaubsaktivitäten.
Für viele Menschen jedoch sind Freizeit und Ferien ohne "Handicap" und ohne großen planerischen Aufwand keine Selbstverständlichkeit. Dabei ist barrierefreies Naturerleben im Interesse aller Menschen egal welchen Alters, ob mit oder ohne Handicap.

Dass es auch anders geht, zeigt Ihnen der Nördliche Oberpfälzer Wald. In den letzten Jahren wurden Angebote geschaffen, die es allen Menschen ermöglichen, die Natur und Kulturlandschaften zu entdecken.  
Wir empfehlen Ihnen die Dauerausstellung Faszination Natur im Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab.
Sie befindet sich im I. Stock des Neuen Schlosses, ebener Eingang, über den Zugang "Altes Schloss",
Aufzug und ebene Zugangsfläche, barrierefreies WC, 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden.
Mehr Infos über den Ausstellungsinhalt finden Sie unter unserer Rubrik "Naturpark Infostellen".
  
Wanderwege
Ein extra als solcher ausgewiesene Rollstuhlwanderweg bei Rupprechtsreuth (Gemeinde Mantel) erklärt über Infotafeln entlang des Weges Flora und Fauna. Fester Waldweg ohne gebundene Decke mit Schutzhütten.  
Der benachbarte Erlebnispfad Kiefer-Föhra-Vielfalt ist in leicht verständlicher Sprache gehalten und wird vom Butzlkouh-Männchen begleitet. Ein Teilsegment von ca. 1 km Länge ab Waldforum in Richtung Waldspielplatz ist zugänglich für Rollstuhlfahrer.
 
Ebenso kann in einem Teilsegment von ca. 1,5 km Länge der Lehrwanderweg am Beckenweiher zwischen Mantel und Weiherhammer von Rollstuhlfahrern erobert werden. Die Wegeführung erlaubt u.a. das intensive Beobachten und Studieren einer der ältesten Lachmöwenkolonien in ganz Bayern. 
 
Auf total ebener Fläche kann auch der Erlebnispfad "Bunte Vielfalt" bei Michldorf (Gemeinde Leuchtenberg) erkundet werden.
 
Für Rollstuhlfahrer ebenfalls zugänglich ist ein Teilsegment des Bockl-Radwegs von Neustadt nach Floß, das ca. 9 km beträgt und nur geringe Steigungen beinhaltet. 
 
Der geologische Lehrpfad in Tännesberg ist auch mit Audioguide (erhältlich bei der dortigen Gemeindeverwaltung) zu bewandern und erläutert die jeweiligen Gesteinsexponate entlang des Weges (geordnet nach dem Alter der Erde). Wassergebundene Decke, breit, eine kurze Steigung von ca. 9 % über 100 m.

Völlig eben kann der „Stein der Weisen" erreicht werden. Der „Stein der Weisen" (eine Art Hinkelstein) sammelt in seinem tiefen Schlund die richtigen Antworten auf Fragen zur Geologie. Ausgewertet von Fachleuten versprechen sie den Teilnehmern Anerkennung und Belohnung zugleich. Kern dieser bundesweit einmaligen Attraktion ist ein Fragenkatalog, der den Besuchern jeden Alters (vornehmlich Schüler) vorgelegt wird. Die leicht zu beantworteten Fragen sind in den Schlund des „Stein des Weisen" zu schieben. Öffnung, Auswertung und Benachrichtigung erfolgen jeweils zeitnah. 


Der „Hohe Parkstein"; schönster Basaltkegel Europas und zugleich eines der bedeutensten nationalen Geotope kann mit Hilfe von Audioguides in für Kinder verständlicher Sprache und Umfeld erkundet werden; ebenso alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in der Marktgemeinde. Audioguides erhältlich bei der Marktgemeinde oder im Gasthof Bergstüberl direkt unter der Basaltwand. 

Der Naturerlebnispfad „Holzweg" bei Eschenbach i.d. OPf. lässt nicht nur den Wald als Abenteuerpark erscheinen; die ca. 2 km lange Wegeführung ist absolut eben und behindertengerecht ausgebaut. So können u.a. die Stationen Musikschule, Klanghäuser oder die Weiheranlage mit Insel intensiv genossen werden.
 
Führungen / Exkursionen
Spaziergänge auf befestigten Wegen mit geringen Höhenunterschieden (d. h. Rollstuhlgerecht) bietet derGeopark Bayern-Böhmen im Rahmen seiner jährlichen Führungssaison an.  
 
 
Verpflegung
Landhotel Kastanienhof in Georgenberg, zwei barrierefreie Rollstuhl-Zimmer, kein Behinderten-WC im Restaurantbereich, ebenerdiger Eingang. Tel.: 09658/229, info@landhotel-kastanienhof.de
© 2017 Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
letzte Aktualisierung: 21.07.2017
© 2017 | Naturpark-NOW.de