Ausdruck der Webseite von http://www.naturpark-now.de
Stand: Mittwoch, 22. November 2017 um 14:03 Uhr
Sie sind hier: Entdecken & Erleben - Naturerlebnispfade
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Naturerlebnispfade
Entdecken & Erleben
Tierpark in Irchenrieth

Walderlebnispfad Winterleite

Ihr werdet staunen, was der Wald alles zu bieten hat.
 
Er ist nicht nur Produzent von Holz, sondern vielmehr Lebensraum einer großen Anzahl von Pflanzen- und Tierarten.
Sehen, Tasten und Hören.
 
Der neue Walderlebnispfad auf der Winterleite bei Pressath (folgend den Ausschilderungen ab Pressath) will mit "allen Sinnen" entdeckt werden. Die Wegeführung kann aber auch dazu dienen, Themen aus dem schulischen Lehrplan oder dem Interessengebiet der Kinder in der freien Natur anschaulich zu gestalten.
 
Am Eingang zur Walderlebniswelt muss unser motorisiertes Gerät auf den ausgewiesenen Parkplätzen warten. Dann geht es los; auf Schusters Rappen oder mit dem Radesel. Vorbei am Insektenhotel geht es zum Barfußpfad und zu einer Anleitung zum Schätzen von Baumhöhen. Ein Spielgelände mit Baumtelefon (haben Sie eigentlich schon einmal mit einem Baum telefoniert ?), Weitsprunggrube, Kletterbaum und mehreren Wippen schließt sich an.
 
An der sog. "Steinbruchhütte" erzählt ein Baum aus seinem bewegten Leben. Und zwar werden hier anhand eines Fichtenstockes (ehemals einer der höchsten Bäume im Forstamtsbezirk Pressath) Wachstums- und Geschichtsdaten dargelegt.
 
Vorbei oder durch einem Weidentunnel (wie es eben gefällt) geht es dann zur "Teufelsfichte", um die ein Pavillon gebaut wurde. Er lädt zum Rasten und Meditieren ein. Die Verwachsungen am Baum werden ihre mystische Wirkung dabei nicht verfehlen.
 
Weiter über das "Totholz" erwartet uns schon an einer munter sprudelnden Quelle die Thematik Wasserkreislauf. Wer will, kann hier zu einer größeren Waldmoorfläche abzweigen und sich skandinavische Reize einfangen.
 
Die nächste Station heißt "Melodie des Holzes". An einem Dendrophon und einem Holzartenxylophon lässt sich problemlos der Klang verschiedener Hölzer erproben.
 
Über das beliebte "Zapfen-Zielwerfen und "Waldroulett" erreicht man schließlich wieder den Ausgangspunkt.
 
Der Pfad hat eine Länge von ca. 2,7 km und ist auf der gesamten Strecke kinderwagentauglich und vor allem für Kinder im Vorschulalter geeignet.
 
 
Dieses Projekt wurde gefördert aus Mitteln der

Europäische Gemeinschaft 
Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung
 
 
 
Der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) will das Entwicklungsgefälle auszugleichen und auf diese Weise den sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhalt in Europa fördern. Seine Interventionen betreffen in erster Linie produktive Investitionen, den Aufbau oder die Modernisierung von Infrastruktur, Maßnahmen zur Erschließung des endogenen Potentials der Regionen und damit verbundene Investitionen im Gesundheits- und Bildungswesen.
 
weitere Informationen unter www.pressath.de
© 2017 Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
letzte Aktualisierung: 21.11.2017
© 2017 | Naturpark-NOW.de