Ausdruck der Webseite von http://www.naturpark-now.de
Stand: Samstag, 18. November 2017 um 12:39 Uhr
Sie sind hier: Entdecken & Erleben - Naturpark Infostellen
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Logo Naturpark-NOW.de
Naturpark Infostellen
Entdecken & Erleben
Burgtreswitz bei Moosbach

Vielfalt im Dorf

in der Wieskapelle in Speinshart

Die Speinsharter Wieskapelle ist ein besonderer Kulturraum im Klosterdorf. Hier finden verschiedene Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Empfänge statt. Der Innenraum mit seinen fragmentarisch erhaltenen Fresken erinnert an die bewegende Geschichte dieser barocken Kapelle, welche sich im Besitz des Landkreises Neustadt a.d. Waldnaab befindet.
 
Sie bietet nunmehr eine Service- und Infostelle des Naturparks zum vorbeiführenden Wander- und Radwegenetz.
Die Dauerausstellung des Nördlichen Oberpfälzer Waldes soll, thematisch zum Klosterdorf von europäischem Rang passend, neben den kulturellen Schätzen und Baudenkmälern,
die lebende Vielfalt im Dorf den Besucher näher bringen.
 
Dörfer bieten für viele Tier-und  Pflanzenarten eine Vielfalt an Lebensräumen im Vergleich zu den intensiv genutzten Offenlandschaften. Der Strukturreichtum reicht von Gebäuden, Mauern, Gärten,
Streuobstbeständen, Wegrändern bis zu Pflasterfugen.Es gibt geschützte und warme Ecken an Häusern und zugige auf dem Kirchendach.Es gibt geliebte Pflanzen und lästige Tiere, die sich im Dorf wohl fühlen.
 
Ehemalige Kulturpflanzen, Wildkräuter mit Heilwirkung und Zierpflanzen mit Tradition und Geschichte bilden den Flor eines Dorfes.Zur Geräuschkulisse eines Dorfes tragen u.a. Vogelstimmen und Rufe von Haustieren bei.
Der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald hat, zusammen mit der Gemeinde Speinshart, bei der inhaltlichen Gestaltung der Infostelle daher ein besonderes Augenmerk auf diesen speziellen „Lebensraum Natur" gelegt
 
Stellvertretend für die Pflanzen im Dorf wurden drei Pflanzen ausgewählt, die auch als Nutz- und Heilpflanzen dienen und im Zuge der Renaissance der Wildkräuterküche wieder sehr geschätzt werden. Allen voran die Brennnessel, ferner die Gänse-Malve sowie der Gute Heinrich. Zur Anschauung wurde vor der Tür der Wieskapelle ein Beet zur Demonstration angelegt, wobei der Gute Heinrich ein echtes Speinsharter
Gewächs ist, denn auch im Klostergarten hat er noch ein Refugium.
 
Bei der Auswahl der Präparate in der Vitrine werden mit der Schleiereule und dem Braunen Langohr Tiere gezeigt, die im Verborgenen die Dörfer bevölkern. Beide erfüllen für den Menschen einen wichtigen Job
umPlagegeister unter Kontrolle zu halten. Dafür sind sie auf Duldung in den Gebäuden angewiesen.
 
Am Digitalen Bildschirm werden in einer Bilderabfolge Impressionen aus dem Naturpark vermittelt. Viele Anregungen können aus dem reichhaltig vorhandenem Prospektmaterial entnommen werden.
Die zeitgleich aufgelegte Postkarte gibt es kostenlos dazu.
Eingebettet in die barocke Kulturlandschaft ist die neue Infostelle in einem der schönsten Dörfer Süddeutschlands somit ein wichtiges Standbein im Naturparklandkreis Neustadt a.d. Waldnaab.
 
Öffnungszeiten:  Sonntag 09:00 bis 17:00 Uhr

Mehr Infos unter: www.speinshart.de
 
© 2017 Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
letzte Aktualisierung: 02.11.2017
© 2017 | Naturpark-NOW.de