Ausdruck der Webseite von http://www.naturpark-now.de
Stand: Sonntag, 19. November 2017 um 11:28 Uhr
Sie sind hier: Flora & Fauna - Unsere Favoriten

Pflanzen

Mit dem wirtschaftenden Menschen wurden für viele Tiere und Pflanzen erst Lebensräume erschlossen.
 
Diese Biodiversität oder auch  Artenvielfalt braucht auch in Zukunft seine pflegende und gestaltende Hand im Naturpark.
Stellvertretend hierfür:
 
 
Kleines Knabenkraut
 
Nicht nur auf Feuchtwiesen gedeihen Orchideenarten sondern auch auf kurzrasigen Magerwiesen wie das Kleine Knabenkraut.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Serpentinstreifenfarn
 
Ein Farn der nur in Felsspalten in Verbindung mit dem Gestein Serpentinit vorkommt.
Zur Schaffung von neuen Besiedlungsflächen ist die vorsichtige Säuberung der Felsspalten erforderlich.
 
 
 
 
Linden
 
 
Meist sind die Naturdenkmäler im Naturpark Linden.
Sie wurden überwiegend gepflanzt als Alleen oder markante Einzelbäume.
 
 
 
 
 
 
 
 
Zu den Erstbesiedlern von Gesteinen zählen die Flechten und Moose.
 
Flechten  
In allen Farbschattierungen überziehen sie auch Felsblöcke. Flechten sind eine Gemeinschaft aus Pilz und Alge. Sie können sehr alt werden, ein handtellergroßer „Fleck" kann je nach Art 10 bis 100 Jahre alt sein.
© 2017 Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald
letzte Aktualisierung: 02.11.2017
© 2017 | Naturpark-NOW.de